Corporate Governance

Die HENSOLDT AG unterstützt die Prinzipien guter Corporate Governance im Sinne einer verantwortungsvollen, transparenten und auf die langfristige Steigerung des Unternehmenswerts ausgerichteten Führung und Kontrolle des Unternehmens.

Das ist eine Voraussetzung, um das Vertrauen der nationalen und internationalen Anleger und Finanzmärkte, der Geschäftspartner, der Mitarbeiter sowie der allgemeinen Öffentlichkeit in die HENSOLDT AG zu fördern. Dabei orientiert sich das Unternehmen an den Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex.

Managers’ Transactions

Nach § 15a WpHG sind Organmitglieder (Aufsichtsrat/Vorstand) und vergleichbare Manager der HENSOLDT AG dazu verpflichtet, Geschäfte mit HENSOLDT-Aktien und sich darauf beziehenden Finanzinstrumenten, insbesondere Derivaten, zu melden, sobald die Gesamtsumme dieser Geschäfte einen Betrag von 5.000 Euro pro Kalenderjahr überschreitet. Die Meldepflicht obliegt ferner auch natürlichen und juristischen Personen, die in enger Beziehung zu o.g. Personenkreis stehen.
Datum der Meldung Name Geschäftsart Finanz­instrument Datum des Geschäfts­abschlusses  
30.06.2021 Peter Fieser Kauf Aktie 28.06.2021 Mehr
29.06.2021 Thomas Müller Kauf Aktie 23.06.2021 Mehr
15.06.2021 Thomas Müller Kauf Aktie 14.06.2021 Mehr
10.05.2021 Thomas Müller Kauf Aktie 10.05.2021 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
13.10.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 08.10.2020 Mehr
29.09.2020 Ingrid Jägering Kauf Aktie 24.09.2020 Mehr
28.09.2020 Ingrid Jägering Kauf Aktie 24.09.2020 Mehr
28.09.2020 R&H Trust Co. (Guernsey) Limited handelnd als Trustee des Mon Repos (Guernsey) Trust Kauf Aktie 24.09.2020 Mehr
28.09.2020 Wolfgang Ischinger Kauf Aktie 25.09.2020 Mehr

Compliance Statement

Compliance Statement

Das Compliance Statement der HENSOLDT AG können Sie hier einsehen:

Link zum Compliance Statement

Code of Conduct und ESG

Wir als HENSOLDT engagieren uns nicht nur sehr stark für das Thema ESG. Nachhaltigkeit ist fest in unserer Kultur verankert und hat die volle Unterstützung der gesamten Organisation. Wir haben ein ganzheitliches Nachhaltigkeitsprogramm in Anlehnung an multinationale Rahmenwerke gestartet und uns ehrgeizige ESG-Ziele gesetzt.

Wir haben ein umfassendes strategisches Konzept geschaffen, das unsere Initiativen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung definiert. Während wir intensiv an der Überarbeitung unserer Nachhaltigkeits-Webseite arbeiten, geben ausgewählte Themen im Folgenden bereits einen Eindruck von HENSOLDTs ESG Ansatz.

Der langfristige Geschäftserfolg von HENSOLDT basiert auf den Grundsätzen der Zusammenarbeit, Exzellenz, Verantwortung und Innovation. Als unumstößliche Werte gelten sie für alle Mitarbeiter.

Die Grundregeln für eine gute und respektvolle Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens sowie mit Kunden, Lieferanten und anderen Partnern liefert HENSOLDTs Code of Conduct. Dieser ist auch das Fundament für unser System zum Schutz vor Korruption und anderen Gesetzesverstößen.

Die Exzellenz des Unternehmens wird durch die hohe Qualitätsstrategie und -politik gefördert, die unter anderem durch ein effektives Geschäfts- und Qualitätsmanagement sowie das effiziente Konfigurations- und Datenmanagement im Unternehmen umgesetzt werden.

Verantwortung übernimmt HENSOLDT auch beim Risikomanagement sowie bei seinen Mitarbeitern, genauso aber auch gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft.

Neben wettbewerbsfähigen Arbeitsbedingungen und einer angemessenen Vergütung bietet und fördert HENSOLDT insbesondere die Vielfalt und Chancengleichheit im Unternehmen. Mit der starken Präsenz des Unternehmens in Südafrika ist sich HENSOLDT zudem seiner Rolle als verantwortungsbewusster Arbeitgeber in dem Land bewusst. Lokale Ingenieure werden bei ihrer Aus- und Weiterbildung unterstützt, um ihnen so eine langfristige Perspektive in ihrem Heimatland zu bieten.

Der bewusste Umgang mit Ressourcen und Gefahrstoffen zum Schutz von Umwelt und Klima ist bei HENSOLDT selbstverständlich und wird in allen Bereichen großgeschrieben.

HENSOLDT fokussiert sich insbesondere auf Energieeinsparungen und Maßnahmen zur Vermeidung und Verringerung von Emissionen. Maßnahmen wie die Reduktion der Abfallmengen, der Papiernutzung oder der ordnungsgemäßen Entsorgung von gefährlichen Inhaltsstoffen zählen genauso dazu wie ein umfassendes Gefahrstoffmanagement einschließlich Risikobewertung.

Die Einhaltung aller gesetzlichen und betrieblichen Regelungen wird streng überwacht; zudem wurden die REACH-Anforderungen (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von chemischen Stoffen) erfolgreich umgesetzt.

Als Mitglied verschiedener Organisationen, Foren und Seminare engagiert sich HENSOLDT über das normale Maß hinaus und übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft. So gehört das Unternehmen dem Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie, dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Münchener Sicherheitskonferenz an – um nur einige zu nennen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenswebseite: Corporate Sustainability

Satzung der Hensoldt AG

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Satzung der HENSOLDT AG.

Entsprechenserklärung

Hier finden Sie die Entsprechenserklärung der Hensoldt AG

Vorstand und Aufsichtsrat

Hier erfahren Sie mehr über den Vorstand und den Aufsichtsrat der HENSOLDT AG.

Vorstand

Thomas Müller

CEO

×

Vorsitzender des Vorstands der HENSOLDT AG (CEO)

Thomas Müller ist seit 2020 Vorstandsvorsitzender der HENSOLDT AG, wo er als die Rolle des CEO ausführt. Vor dem Rechtsformwechsel des Unternehmens war Herr Müller seit März 2017 Geschäftsführer und CEO der HENSOLDT GmbH. Von 2014 bis 2015 war Herr Müller in verschiedenen leitenden Positionen bei Airbus DS tätig und wurde im Oktober 2015 zum Geschäftsführer von Airbus Defence Electronics ernannt. Herr Müller arbeitete für elf Jahre für Astrium, unter anderem als CFO der Astrium GmbH. Zuvor war er in verschiedenen Managementpositionen bei EADS Systems & Defence Electronics und der Deutschen Aerospace AG (DASA) tätig. Thomas Müller schloss sein Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in Hamburg ab.

Axel Salzmann

CFO

×

Mitglied des Vorstands der HENSOLDT AG (CFO)

Axel Salzmann ist seit 2020 Mitglied des Vorstands der HENSOLDT AG, wo er als CFO tätig ist. Vor dem Rechtsformwechsel des Unternehmens war Herr Salzmann seit März 2017 Geschäftsführer und CFO der HENSOLDT GmbH. Von 2015 bis 2017 arbeitete Herr Salzmann als CFO für die Bilfinger SE. Während seiner Tätigkeit als CFO bei der ProSiebenSat.1 Media AG war Herr Salzmann für mehrere größere Akquisitionen verantwortlich. Von 2002 bis 2007 war Herr Salzmann CFO und stellvertretender CEO bei O2 Germany. Zuvor hatte er verschiedene Positionen bei Philips inne. Herr Salzmann hat einen Abschluss als Wirtschaftsingenieur an der Universität Hamburg.

Peter Fieser

CHRO

×

Mitglied des Vorstandes der HENSOLDT AG (CHRO)

Peter Fieser ist seit 2020 Mitglied des Vorstandes der HENSOLDT AG, wo er als CHRO tätig ist. Vor dem Rechtsformwechsel des Unternehmens war Herr Fieser seit März 2017 Geschäftsführer und CHRO der HENSOLDT GmbH. Von 2003 bis 2017 hatte Herr Fieser verschiedene hauptsächlich HR-bezogene Positionen bei EADS Deutschland, EADS Secure Network, Cassidian und Airbus DS Electronics inne. Davor arbeitete Herr Fieser vier Jahre bei Aircabin und 14 Jahre bei der MTU Friedrichshafen. Herr Fieser erwarb einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt an der Fachhochschule Augsburg.

Celia Pelaz

CStO

×

Mitglied des Vorstands der HENSOLDT AG (CStO)

Celia Pelaz Perez ist Mitglied des Vorstandes der HENSOLDT AG und seit Juli 2021 CStO des Unternehmens. Als Chief Strategy Officer ist sie für die strategische Positionierung von HENSOLDT sowie für die Geschäftsentwicklung verantwortlich. Zusätzlich leitet sie weiterhin den Bereich Spectrum Dominance und Airborne Solutions sowie HENSOLDT Ventures, dessen Verantwortung sie im April 2018 übernommen hat.

Zuvor war sie Head of Strategic Business Development bei HENSOLDT, nachdem sie im Juli 2014 zum Head of Transformation and Corporate Functions bei Airbus Defence and Space Electronics ernannt wurde. Davor war sie als Leiterin Portfolio Bid Management für Missionssysteme (UAVs und missionskritische Avionik) tätig.

Während ihrer 14-jährigen Tätigkeit bei Airbus lebte Frau Pelaz Perez auch in Brasilien, wo sie als Programm- und Kampagnenmanagerin für öffentliche Sicherheitsprogramme einen wichtigen Beitrag zum Aufbau des Unternehmens in Brasilien leistete. Vor ihrem Auslandseinsatz war sie in verschiedenen Positionen als Projekt-, Angebots- und Verkaufsleiterin im Bereich Verteidigungselektronik tätig.

Frau Pelaz Perez hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen vom Cámarabilbao University Business School.

Vergütungssystem des Vorstands

Hier finden Sie das durch die Hauptversammlung beschlossene Vergütungssystem des Vorstands.

Aufsichtsrat

Johannes P. Huth

×

Aufsichtsratsvorsitzender der HENSOLDT AG

Johannes P. Huth ist Partner bei KKR, Leiter der Aktivitäten von KKR in EMEA und Mitglied des Management-Komitees. Bevor er zu KKR kam, war Johannes P. Huth Mitglied des Management-Komitees von Investcorp. Von 1986 bis 1991 arbeitete er bei Salomon Brothers als Vice President für M&A in London und New York. Neben seiner Position als Aufsichtsratsvorsitzender ist Herr Huth derzeit Mitglied des Aufsichtsrats der Axel Springer SE bzw. Mitglied des "Board of Directors" bei Coty Inc. Er erlangte einen BSc mit höchster Auszeichnung von der London School of Economics und einen MBA der University of Chicago.

Armin Maier-Junker*

×

Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der HENSOLDT AG

Herr Maier-Junker ist seit 2020 stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Herr Maier-Junker ist seit 1987 Betriebsratsmitglied am Standort Ulm und seit 2013 Vorsitzender des Ulmer Gremiums. Damals firmierte das Unternehmen unter anderem unter den Namen AEG-Telefunken, Telefunken Systemtechnik, DASA, EADS, Airbus Defence and Space. In dieser Zeit war Herr Maier-Junker zeitweise Aufsichtsratsmitglied der Telefunken Systemtechnik GmbH und der Airbus Defence and Space GmbH. Seit 2016 ist er Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der HENSOLDT Sensors GmbH und seit 2017 Konzernbetriebsratsvorsitzender der HENSOLDT Holding GmbH. Von 1978 bis 1982 absolvierte Herr Maier-Junker zwei gewerblich-technische Ausbildungen zum Nachrichtengerätemechaniker und Funkelektroniker bei AEG-Telefunken, die er mit erfolgreichen Facharbeiterprüfungen abschloss. Von 2004 bis 2005 studierte Herr Maier-Junker im Rahmen „Akademie der Arbeit“ Sozialpolitik, Arbeits- und Sozialrecht und Volkswirtschaftslehre an der Goethe-Universität Frankfurt.

*: Arbeitnehmervertreter

Jürgen Bühl*

×

Jürgen Bühl ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2017 ist Herr Bühl sowohl Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Sensors GmbH als auch der HENSOLDT Holding GmbH. Seit 2012 bekleidet Herr Bühl verschiedene Positionen in der Vorstandsverwaltung der IG Metall, aktuell leitet er das Ressort Koordination Branchenpolitik. Zuvor war Herr Bühl als Direktor für Planungsprozesse und Kommunikation sowie als Geschäftsführer tätig. Herr Bühl hatte verschiedene Positionen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation inne, nachdem er seine berufliche Laufbahn 1992 als Mitarbeiter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in München begonnen hatte. Herr Bühl verfügt über einen Master of Arts in Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

*: Arbeitnehmervertreter

Dr. Jürgen Bestle*

×

Dr. Jürgen Bestle ist seit Mai 2021 als Vertreter der leitenden Angestellten Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Dr. Bestle ist CTO (Chief Technology Officer) und Head of Engineering Governance der HENSOLDT AG, sowie Entwicklungsbetriebsleiter der HENSOLDT Sensors GmbH. Er begann seine berufliche Laufbahn 1997 bei der Daimler-Benz Aerospace AG und hatte verschiedene technische und Chief Engineering-Führungspositionen in Ulm und Toulouse inne. Dr. Bestle hat an der Universität Ulm in Quantenphysik promoviert.

*: Arbeitnehmervertreter

Achim Gruber*

×

Herr Gruber ist seit Mai 2021 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG und seit Januar 2021 Betriebsratsvorsitzender der HENSOLDT Optronics GmbH. Seit 2016 Betriebsratsmitglied, wurde er 2018 zum ersten stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden der HENSOLDT Optronics GmbH gewählt. Herr Gruber hatte verschiedene Positionen im Bereich Customer Service bei der HENSOLDT Optronics GmbH inne. Zuletzt war er als Teamleiter im Customer Service für das Service Management bei der HENSOLDT Optronics GmbH tätig. Er begann seine berufliche Laufbahn 1986 bei der Messerschmitt-Bölkow-Blom GmbH in Kirchheim Teck-Nabern. Er ist ausgebildeter Versicherungskaufmann.

*: Arbeitnehmervertreter

Prof. Dr. h.c. Wolfgang Ischinger

×

Prof. Dr. h.c. Wolfgang Ischinger ist seit 2008 Vorsitzender des Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz. Seit 2020 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2017 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Holding GmbH. Von 2008 bis 2014 war Prof. Ischinger bei der Allianz SE als Global Head for Government Relations tätig. Als Karrierediplomat war Prof. Ischinger deutscher Botschafter in London und Washington. Zuvor bekleidete er eine Reihe von hochrangigen diplomatischen Ämtern. Prof. Ischinger ist Honorarprofessor an der Universität Tübingen und Professor für Sicherheitspolitik und diplomatische Praxis an der Hertie School of Governance in Berlin. Er hat an der Universität Bonn Rechtswissenschaften studiert. Ferner studierte er an der Fletcher School of Law and Diplomacy und an der Harvard Law School.

Ingrid Jägering

×

Ingrid Jägering ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2017 ist sie Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Holding GmbH. Seit 2019 ist Frau Jägering Vorstandsmitglied, CFO und Arbeitsdirektorin bei der Leoni AG. Bis 2019 war sie Executive Vice President, CFO, Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin bei OSRAM Opto Semiconductors. Davor war Frau Jägering von 2012 bis 2016 Vizepräsidentin und CFO für die Geschäftsbereiche Turbomaschinen und Power Plants von MAN Diesel & Turbo SE. Ihre berufliche Laufbahn begann Frau Jägering 1988 bei Siemens, wo sie bis 2012 in verschiedenen Managementpositionen im In- und Ausland tätig war, unter anderem als Geschäftsführerin und CFO bei Siemens Wind Power AS in Dänemark.

Marion Koch*

×

Marion Koch ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2017 ist sie Mitglied des Betriebsrats des HENSOLDT-Standorts Immenstaad und auch im Konzernbetriebsrat. Frau Koch arbeitet derzeit bei HENSOLDT als Projektleiterin für Luft-, Raumfahrt- und ISR-Radare. Von 2006 bis 2017 arbeitete sie bei Airbus/EADS Deutschland. Davor war sie für Dräger Aerospace, ASTRIUM und Junghans Uhren tätig. Frau Koch studierte Biomedizintechnik in Wilhelmshaven und Maschinenbau in Dundee, Vereinigtes Königreich.

*: Arbeitnehmervertreter

Christian Ollig

×

Christian Ollig ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2017 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Holding GmbH. Christian Ollig ist Partner bei KKR und Leiter von KKR in Deutschland. Bevor er 2008 zu KKR kam, war Herr Ollig Vizepräsident bei Lehman Brothers in Frankfurt und New York und Teil der Corporate-Finance-Praxis von PwC. Er schloss sein Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplom-Kaufmann) an der Universität zu Köln mit Auszeichnung ab.

Prof. Dr. Burkhard Schwenker

×

Prof. Dr. Burkhard Schwenker ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2017 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Holding GmbH. Nach ersten beruflichen Stationen in der Papierindustrie kam Prof. Dr. Schwenker 1989 zu Roland Berger, wurde 1998 in die Geschäftsführung berufen und leitete die Gesellschaft von 2003 bis 2015 als CEO und Vorsitzender des Aufsichtsrates. Bis August 2020 war er Vorsitzender des Beirates und ist jetzt "Senior Fellow" von Roland Berger. Darüber hinaus ist Prof. Schwenker akademischen Co-Direktor des HHL Center for Scenario-Planning und unter anderem Mitglied in der Aufsichtsräten der HHLA AG, der Warburg Bank sowie der Hamburger Sparkasse AG. Prof. Dr. Schwenker studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften und wurde 1989 zum Dr. rer. pol. promoviert.

Julia Wahl*

×

Julia Wahl ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Seit 2019 ist sie Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Holding GmbH. Seit 2018 ist Frau Wahl persönliche Referentin des Bezirksleiters der IG Metall Baden-Württemberg. Von 2016 bis 2018 war Frau Wahl als persönliche Referentin des Gesamtbetriebsrats und Konzernbetriebsrats von Porsche tätig. Zudem war sie Wahlkampfassistentin für die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg, Deutschland. Davor begann Frau Wahl ihre berufliche Laufbahn im Jahr 2014 bei der Vodafone Stiftung. Frau Wahl hat einen BA in Germanistik und Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin und einen MSc in Europäischer Wirtschaftsintegration der Universität Leipzig.

*: Arbeitnehmervertreter

Claire Wellby

×

Claire Wellby ist seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT AG. Ebenfalls seit 2020 ist sie Mitglied des Aufsichtsrats der HENSOLDT Holding GmbH. Seit 2017 ist Frau Wellby Mitglied des Private-Equity-Teams von KKR. Zuvor war sie ein Jahr bei Sky und vier Jahre als Investmentbankerin bei Goldman Sachs tätig. Frau Wellby hat einen dreifachen Abschluss in internationalem Management von der ESCP Business School in Paris.

Bericht des Aufsichtsrats

Hier finden Sie den Bericht des Aufsichtsrats

Geschäftsordnung des Aufsichtsrats

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Geschäftsordnung des Aufsichtsrats der Hensoldt AG.

Vergütungssystem des Aufsichtsrats

Hier finden Sie das durch die Hauptversammlung beschlossene Vergütungssystem des Aufsichtsrats.